musterangebot

Skitouren auf den Lofoten / Norwegen

Auf dem kleinen Skitourenführer über die Lofoten steht geschrieben: " Skiing in the Magic Islands". Und wenn man Winterbilder der Lofoten sieht, dann hat das schon etwas von magic. Das Meer umgibt einen auf Skitour noch intensiver als auf Lyngen. Die Berge sind zwar mit Ihren 1000m etwas niedriger, bieten allerdings Skitouren aller Coleur: von mäßig bis sehr steil, von freien Hängen bis engen Couloirs, es ist alles vorhanden. Wenn man gerne mehr Höhenmeter an einem Tag sammeln möchte, lassen sich auch mehrere Gipfel zu kleinen Runden verbinden. Einige Ausgangspunkte erreicht man nur übers Wasser.
Das Wetter ist natürlich auch hier norwegisch, d.h. schnell wechselnd mit unglaublichen Lichtverhältnissen.
Das Zentrum des Skibergsteigens ist Svolvaer, eine Kleinstadt, die auch nette Cafes und Pubs für das Apres-Ski bietet und über Bodö angeflogen werden kann. Am Austniesfjord nordöstlich von Svolvaer werden wir in einer Fischerhütte wohnen und unsere Skitourenziele mit dem Mietwagen oder Boot ansteuern. Als Rahmenprogramm bietet die abenteuerliche Geschichte der Lofoten viel interssantes zu entdecken. Insgesamt also ein ganz besonderes Skitourenerlebnis-vielleicht auch etwas magic!

Unterkunft und Verpflegung

7 Nächte mit Selbstversorgung in komfortablen Fischerhütten.

Termin:

8 Tage,31.3.-7.4.2019

Anreise:

Flug von München oder alternativem Flughafen über Bodö nach Svolvaer, dort Transfer mit Leihauto(s)

Teilnehmer:

5-7 Teilnehmer

Preis:

Euro 900,-

Leistungen:

- Gesamte Bergführerkosten (Honorar, Spesen)
- Reiseorganisation

Zusätzliche Kosten:

- Flug nach Svolvaer,
- Anteilige Kosten für Unterkunft in komfortabler Fischerhütte, Mietautos, Benzin und Verpflegung (ohne Alkohol): ca. 600,- €

geplanter Ablauf:

1.Tag: Flug nach Svolvaer, Transfer zur Unterkunft, Einchecken, Einkaufen, Tourenplanung für den nächsten Tag
2.Tag bis 7. Tag: 6 Skitouren auf den Lofoten abgestimmt auf Wetter- und Tourenverhältnisse.
8.Tag: Morgens Auschecken, Rückflug von Svolvaer

« zurück